Gelungenes Sportfest der Kreishandwerkerschaft

Bei sonnigem Wetter und viel guter Laune wurden am 22. April die besten Sportler unser Kreishandwerkerschaft gekürt

Blauer Himmel und stahlender Sonnenschein - schöner kann ein Aprilsonntag nicht beginnen. Unter diesen guten Voraussetzungen starteten am 22. April 2018 mehr als 50 Handwerker und Ihre Familien in den Sporttag der Kreishandwerkerschaft Südsachsen um von Rathewlade aus über die Hohburkersdorfer Höhe nach Lohmen zum Bogensportzentrum zu wandern. Nach dem ersten kurzen aber knackigen Anstieg wurden alle auch gleich mit einem atemberaubenden Blick über die Sächsische Schweiz bis ins Osterzgebrige und Richtung Lausitz belohnt. Nach einer kurzen Verschnaufpause und dem obligatorischen Gruppenbild ging es jedoch rasch und etwas weniger steil weiter über Hohburkersdorf Richtung Lohmener Forst. 



Dort erwartete die gut gelaunte Wandertruppe ein Picknick mit Getränken und leckeren Snacks. Außerdem konnten sich alle bereits beim Bogenschießen ausprobieren und eine Trainingseinheit für den folgenden Wettkämpfe absolvieren. 



Gegen 12 Uhr erreichte die Wandergruppe entspannt die Bogenschießanlage in Lohmen, das Ziel der Wanderung und Wettkampfstätte des Tage. Hier trafen dann auch alle weiteren Gäste ein, so dass die Sportgruppe unserer Handwerkerschaft auf über 150 Teilnehmer anwuchs. Nach der ferierlichen Eröffnung des Sportfestes durch den Vorsitzenden des Versorgungswerkes der Kreishandwerkerschaft Herrn Fröde und Kreishandwerksmeister Gunter Arnold stärkten sich alle gemeinsam am Büffett für die kommenden Wettkämpfe, die nach einer kurzen Einweisung auch gegen 13 Uhr starteten. In den Disziplinen Handballzielwerfen, Torwandschießen, Bogenschießen (2x), Kugelstoßen und Dart galt es die besten Sportler, Sportlerinnen und Innung zu ermitteln.    







In 6 Gruppen wurde an den jeweiligen Stationen gekämpft und stets bestmöglich gezielt. Für ausreichend Getränke und auch Speisen war während des gesamten Wettkampfes gesorgt, so dass alle bis zum Schluss durchhielten und ihr Bestes geben konnten. Nach Abschluss der Wettkämpfe waren somit auch überall nur zufriedene und glückliche Gesichter zu sehen, die gespannt auf die Auswertung warteten.

Folgende Sieger/Innen konnten gekürt werden:

Kinder weiblich, bis 14 Jahre 

1. Platz Jette Donat

2. Platz Emma Koch

3. Platz Luisa Sabotta

Kinder männlich bis 14 Jahre

1. Platz Luca Cedric Schmidt

2. Platz Johannes Jonas Kaiser

3. Platz Erwin Schmelzer

Frauen

1. Platz Steffi Leipner

2. Platz Jaqueline Donat

3. Platz Luisa Kaulfuß

Herren

1. Platz Tino Gottschlich

2. Platz Frank Kohlmeyer

3. Platz Klemens Franke 

Innungspokal 

1. Platz Ofensetzer- und Fliesenleger-Innung Sächsische Schweiz

2. Platz Signal Iduna

3. Kreishandwerkerschaft Südsachsen



Die Glücklichen Gesichter der Geehrten waren ein krönender Abschluss dieses gelungenen Tages, für den wir uns vor allem bei unseren Sponsoren Signal-Iduna, IKK classic, der Volksbank sowie dem Versorgungswerk der Kreishandwerkerschaft Südsachsen recht herzlich bedanken wollen. Des Weiteren gilt ein besonders großes Dankeschön dem Team vom Landhaus Nicolai für die hervorragende Bewirtung sowie die Ausgestaltung und Organisation von Picknick und Sportfest. Bereits heute freuen wir uns auf unser Sportfest im kommenden Jahr, für das sich alle bereits den 28. April 2019 vormerken sollten. 

« zu Aktuelles