Stollenfest 2018

Bäckerinnung Pirna feiert am 01. Dezember gelungenes Stollenfest auf dem Pirnaer Marktplatz

Der Samstag vor dem 1. Advent stand auf dem Pirnaer Cannalettomarkt ganz im Zeichen der diesjährigen Stollenprüfung der Bäckerinnung Pirna. Sieben Bäckermeister der Innung brachten aus diesem Anlass den über 2 Meter langen Spendenstollen und zahlreiche Kostproben Ihrer eigenen Stollenkreationen mit. Die Weihnachtsmarktbesucher waren alle herzlich zum Kosten eingeladen. Neben dem Oberbürgermeister der Stadt Pirna, Herrn Hanke und Herrn Bernatzky vom Deutschen Brotinstitut, der die Stollen prüfte und sein umfangreiches Wissen an die Besucher weitergab, durften auch Weihnachtskind Lotta und der Weihnachtsmann nicht fehlen. Alle gemeinsam lauschten auf der Bühne den Kindern der Kita Spatzennest aus Pirna-Copitz, die mit einem kleinen Programm für Weihnachtsstimmung sorgten. Als kleines Dankeschön erhalten Sie daher die Spendeneinnahmen, die durch den Verkauf des über zwei Meter langen Riesenstollens  - angeschnitten und verteilt vom Oberbürgermeister persönlich - erzielt werden konnten. Viele Besucher ließen sich nicht zweimal bitten, folgten der Bitte von Weihnachtsmann und Lotta und gaben für ein Stück des leckeren Riesenstollens und die vielen weihnachtlichen Kostproben der Bäckermeister einen kleinen Obolus. In Windeseile war der Riesenstollen vergriffen und auch die Bäckermeister kamen kaum mit dem Nachlegen Ihrer Kostproben nach. Sowohl klassische Mandel-, Mohn- und Rosinenstollen waren ebenso gefragt wie neue Kreationen mit Cranberries oder Aronia-Berren. 



Begleitet wurde die Verkostung der Besucher durch Herrn Bernatzky, der die öffentliche Prämierung der geprüften Stollen auf der Bühne vornahm. Insgesamt wurden 32 Stollen zur Prüfung eingereicht, von denen 22 das Prädikat „sehr gut“  und 9  die Ehrung „gut“ erhielten. 13 dieser prämierten Stollen erhielten sogar den „Goldstatus“, d. h. Sie konnten bereits das 3. Jahr in Folge mit einer sehr guten Qualität des Produktes überzeugen.

Folgende Innungsbäcker konnten die Ehrung direkt auf der Marktbühne entgegennehmen:

Bäckerei Schietzold, Maxen

Bäckerei Mehnert, Dürrrröhrsdorf

Bäckerei Hiekel, Kreischa

Bäckerei Burkhardt, Pirna

Bäckerei Gröger Pirna-Copitz

Bäckerei Leiteritz, Dippoldiswalde

Mühle und Bäckerei Bärenhecke, Glashütte



Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die beteiligten Innungsbäcker sowie Herrn Bernatzky, den Oberbürgermeister Herrn Hanke, der sich die Zeit zum Stollenanschnitt genommen hat, natürlich den Weihnachtsmann und Lotta sowie die vielen Kinder der Kita Spatzennest. Sie dürfen sich am Ende der Stollenprüfung über die Einnahmen in Höhe von 290,87 € freuen. Ein großes Dankeschön dafür an alle Spender und auf ein Wiedersehen 2019 – am Samstag vor dem 1. Advent!

 



« zu Aktuelles